Alpina Alpina Komfort Slipper dunkelbraun Komfort danFFSqw Alpina Alpina Komfort Slipper dunkelbraun Komfort danFFSqw Alpina Alpina Komfort Slipper dunkelbraun Komfort danFFSqw Alpina Alpina Komfort Slipper dunkelbraun Komfort danFFSqw

Alpina Alpina Komfort Slipper dunkelbraun Komfort danFFSqw

Produkt-Typ: Slipper

Herausragendes Merkmal: aus wasserabweisendem Tex-Material

Geschlecht: Damen

Saison: Neutral

Grössenschlüssel: Englisch

Verschluss: Schlupf

Material Laufsohle: Synthetik

Absatzhöhe in mm: 35

Absatzform: Keilabsatz

Stil: Sportiv

Schuhspitze: Rund

Zielgruppe: Damen

Material Decksohle: Leder

Muster: Uni

Herstellerfarbbezeichnung: 43 dunkelbraun

Zusammensetzung Futter: 100% Softmaterial

Futtermaterial: Softmaterial

Obermaterial: Glattleder

Empfohlene Weite:

Farbbezeichnung: dunkelbraun

Zusammensetzung Decksohle: 100% Leder

Gefühlte Weite:

Farbfamilie: Braun

Weite: H

Verarbeitung Obermaterial:

Material: Slipper Obermaterial : 95% Rind/Kalbleder 5% Polyester Futter :100% Polyester Sohle :100% Synthetik Decksohle :100% Schweinsleder



Verschluss: Schlupf

Absatzart: Wedge/Keil

Absatzhöhe: 4cm

Schuhweite: H

Schuhspitze: Rund

Obermaterial: Glattleder

Futter: Stoff

Decksohle: Leder

Laufsohle: Synthetik



Dieser Artikel ist nur in Deutschland lieferbar!

Freier Zugang (Open Access)  Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Professionelle Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 1: Grundlagen und Modelle inklusiver Kooperation

Birgit Lütje-Klose, Melanie Urban

Abstract


Eine inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung, die auf einen produktiven Umgang mit Heterogenität ausgerichtet ist, kann nur als gemeinsame Aufgabe in multiprofessionellen Teams realisiert werden. Eine kontinuierliche Kooperation von Lehrkräften der allgemeinen Schulformen mit sonderpädagogisch ausgebildeten Lehrkräften wird in inklusiven Settings als zentrale Gelingensbedingung beschrieben, und auch die Kooperation mit weiteren Berufsgruppen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gleichwohl zeigen Studien seit den 1980er Jahren bis heute, dass es keineswegs selbstverständlich ist, ein hohes Niveau in der kollegialen Kooperation zu erreichen. Die Gestaltung kooperativer Strukturen und Prozesse erfordert eine besondere Aufmerksamkeit und Berücksichtigung im Rahmen von inklusiven Unterrichts- und Schulentwicklungsprozessen. In diesem ersten Teil des zweiteiligen Beitrags1 werden Grundlagen und Modelle sowie zentrale Merkmale inklusiver Kooperation diskutiert und Konsequenzen für die Professionalisierung formuliert.
Klassische Klassische Stiefeletten Stiefeletten camel v8BYxIqwI

Volltext:

pdf


DOI: Boots khaki Boots khaki Boots nzZOwII1qx